TSV Hagen 1860

Basketmen

TSV 1 2. RL 2: Intensives Derby geht deutlich an die Hagener

TSV Hagen 1860 – RE Baskets Schwelm 78:42 (22:8/20:9/12:11/24:14)

 

„Von Beginn an war richtig Feuer in der Partie“ so Miethling, der einen guten Start seiner Farben sah (5:0, 2. Min.). Auch in den folgenden Minuten blieb der TSV die spielbestimmende Mannschaft und setzte sich deutlich am. Ein Freiwurf, nach technischem Foul gegen den Schwelmer Trainer, sorgte für die 22:8 Führung nach dem ersten Viertel. Trotzdem blieben die 60er konzentriert und mit vollem Einsatz dabei, waren sie doch gewarnt aufgrund der Leistung der Schwelmer in der letzten Woche, wo man einen 16-Punkte-Rückstand in einen Sieg umwandeln konnte. Aber man hatte einfach das Momentum auf seiner Seite und setzte sich innerhalb weniger Minuten sogar auf 35:13 ab (16. Min.). Viele Beschwerden und Klagen auf Schwelmer Seite sorgten dann, nach einem unsportlichen Foul von Benny Rust, für seine Disqualifikation aufgrund eines direkt folgenden technischen Fouls. Auch diesen Freiwurf netzten die Hagener ein und führten zur Pause mit 42:17.

„Es war hitzig und intensiv und beide Teams haben sich nichts geschenkt. Wir haben nur im richtigen Moment, auch dank der Führung, die Nerven behalten, während sich die Gäste mehr und mehr in Diskussionen mit den Schiedsrichtern verstrickten“ fand der TSV-Coach es super, dass gerade sein junges Team ruhig blieb.

Das dritte Viertel nutzten beide Teams um Luft zu holen. Schwelm ließ einige Punkte an der Freiwurflinie liegen, während dem TSV nur fünf Feldkörbe gelangen. Trotzdem konnte auch dieses Viertel mit einem Punkt gewonnen werden (12:11). Das Ausruhen machte sich dann im letzten Spielabschnitt positiv bemerkbar. Mit einem deutlichen 24:14-Schlussabschnitt schickten die 60er die bis dato Zweitplatzierten Schwelmer mit einer ordentlichen Packung nach Hause.

Für den TSV spielten: Jordan Rose (23 / 2 Dreier), Stipe Babic (14), Nils Scheller (10 / 1 Dreier), Tim Overhoff (9), Malte Dukatz (8), Emre Kultas und Tobias Simon Brück (je 4), Nils Schäfer (3 / 1 Dreier), Julius Maxemilian Breu (3), Lukas Howad, Piet Dukatz und Robin Fidelak (je 0).

Tabelle 1. Herren

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

Herren-1 Trainingszeiten

 

Montag 20.30-22.00 SH Altenhagen
Dienstag 20.00-22.00 SH THG
Donnerstag 20.30-22.00 SH Altenhagen

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk
Our website is protected by DMC Firewall!