TSV Hagen 1860

Basketmen

TSV 1 2. RL 2: Was ein Finale um die Meisterschaft

Am Samstag um 18:30 Uhr steigt das Finale um die Meisterschaft in der 2. Regionalliga 2 – und um den direkten Aufstieg in die höchste Spielklasse in NRW.

 

Zu Gast sind dann die Hagener in der Brügmann-Sporthalle (Brügmannstraße 20, 44135 Dortmund) des SVD 49 Dortmund um der „unglaublichen Saison“ so TSV-Trainer Miethling die Krone aufzusetzen. „Unglaublich deswegen, weil wir vor der Saison davon nicht gewagt haben zu Träumen am Ende um die Meisterschaft mitzuspielen“ resümierte das Coaches-Duo Miethling/Schulte-Bausenhagen die abgelaufene Spielzeit. Doch nun stehen am Ende 17 Siegen nur 4 Niederlagen gegenüber – so wie bei den Dortmundern, die aber schon von Beginn an höhere Ziele verfolgt haben.

Der TSV wird, wenn die restliche Woche gut verläuft, komplett und fit auflaufen können, was in dieser Spielzeit erst zwei Mal der Fall war. Somit stellt sich dem SVD ein kompletter hochmotivierter TSV-Kader entgegen. Und dieser wird auch nötig sein, will man eine Chance gegen gut aufgestellte Dortmunder haben. Allen voran ist hier natürlich Aaron Bowser zu nennen. Der Flügelspieler trägt die Offensive der Dortmunder und scort regelmäßig über 20 Punkte; auch Spiele über 30 Punkte sind keine Seltenheit. Im Aufbau zieht ein routinierter Felix Fuhrmann die Fäden und weitere namenhafte Spieler, wie Tresor Nbasadoki, Nils Isermann oder Sharik Aboubakar konnten während der Saison nachverpflichtet werden. Somit trifft eine individuell starke Mannschaft auf ein Kollektiv.  Und das wird gerade in der Verteidigung nötig sein und dort sehen die TSV-Trainer auch die Grundlage zum Sieg. „Die Offensive sieht bei uns immer gut aus, aber defensiv dürfen wir die Intensität nicht verlieren“ mahnte Stefan Schulte-Bausenhagen, der zur kommenden Spielzeit Martin Miethling als Trainer ablöst, beim letzten Training. Treffende Worte, denn genau diese Intensität fehlte in den ersten Minuten des Hinspiels und da ging die Partie verloren – nach wenigen Minuten stand es da schon 1:19 und die Vorentscheidung war frühzeitig gefallen. „Ich gehe davon aus, dass uns das am Samstag nicht passieren wird“ ist Miethling zuversichtlich, denn die Mannschaft hat sich über die Saison stark weiterentwickelt und konnte alle Spiele in der Rückrunde gewinnen, die noch in der Hinrunde verloren gingen.

Tabelle 1. Herren

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

Herren-1 Trainingszeiten

 

Montag 20.30-22.00 SH Altenhagen
Dienstag 20.00-22.00 SH THG
Donnerstag 20.30-22.00 SH Altenhagen

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk