TSV Hagen 1860

Basketmen

TSV u10 OL: One-Man-Show lässt das TSV-Team blass aussehen

Im Spitzenspiel um Platz 1 gastierte das Hoheleye-Team in Eilpe, um den direkten Verfolger abzuschütteln.

Hierbei nahm sich die junge Mannschaft vor den Topspieler des Gegners gut unter Druck zu setzen, sich im Angriff weit aufzustellen, um Räume zu schaffen und mit selbstvertrauen zum Korb zu ziehen. Leider war davon anfangs nur ein Bruchteil zu erkennen. Man verschlief direkt den Start und ging schnell mit 13:0 in Rückstand, ehe in der 4. Minute nun endlich auch der TSV erfolgreich scoren konnte. Trotzdem blieb der Weg zum Korb aber weiterhin erschwert. Grund dafür war zum Einen aggressives, unerlaubtes Doppeln des Gegners, was kaum von den Unparteiischen geahndet wurde und zum Anderen die fehlende Bewegung des Teams, um genug Platz zu schaffen. Im 2. Viertel sah dies aber schon bedeutend besser aus. Mit Zug zum Korb wurden viele Punkte erzielt und so schien man kurz vor der Halbzeit wieder verkürzen zu können. Leider wurden aber auch ein Großteil der offenen und zugleich wichtigen Korbleger vergeben, um den Rückstand wieder in den einstelligen Bereich zu bringen. In der 1. Hälfte erzielte alleine der Topspieler der BG Hagen 43 von 46 Punkten...Von Teambasketball der Gegner bis dato weit und breit keine Spur. In der 2. Hälfte versuchte man nun das umzusetzen, was Ende des 2. Viertels gut geklappt hat. Dies klappte Anfangs sehr gut aber man verfiel wieder viel zu schnell in den Zustand des 1. Viertels. Hinzu kamen aber auch Foulprobleme, die das junge Hoheleye-Team zurück warfen. Somit ging die Tabellenführung durch ein 97:60 an die BG Hagen verloren.
Das TSV Team ist in der Anfangsphase vom Lauf des Gegners überrascht worden, konnten sich  aber wieder fangen und kämpften mit Teambasketball ununterbrochen weiter. In der Defensive konnte aber leider ein BGler nicht aufgehalten werden, der mit 76 Punkten das Spiel beendete. "Lieber coache ich eine teamorientierte Mannschaft, als einen Spieler, der selbst nach einer 30 Punkte Führung den Ball an seine vermeintlich schwächeren Spieler nicht abgibt.",so der TSV-Coach. Jetzt heißt es Mund abwischen und weitermachen. Die Jungs sind motiviert für eine Revanche aber zunächst muss das letzte Spiel der Hinrunde gegen Boele Kabel absolviert werden"

Für den TSV spielten: Dimitrijoski(0), Kayrak(2), Parchatka(4), Buczkowski(21), Brückmann(0), Lubrich(0), Langermann.J(19),Langermann.T(12), Ben Nasr(2)

Tabelle U10

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

U10 Trainingszeiten

Montag 16:00-17:45 SH Altenhagen
Donnerstag 16:00-17:30 SH Altenhagen
Freitag 15:00-16:30 SH Altenhagen

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!