TSV Hagen 1860

Basketmen

TSV u16 OL: Gute zweite Hälfte reicht nicht

TSV Hagen 1860 – TV Ibbenbüren 43:63 (8:13/6:13/16:20/13:17)

 

In der ersten Halbzeit verteidigten die Hagener gut und ließen nur 26 Punkte zu. Leider belohnte man sich zu selten offensiv, wobei auch einige 100%ige wieder aus dem Korb rollten. Daher ging es mit einem deutlichen 14:26 in die Halbzeitkabine.

In der zweiten Halbzeit zeigte man offensiv mehr Biss, setzte besser nach und nutzte viele zweite Möglichkeiten. Leider verpassten die 60er es ein wenig weiterhin konzentriert zu verteidigen, so dass die Gäste aus Ibbenbüren viele einfache Punkte per Fastbreak erzielten. Knapp musste man sich in diesem Viertel mit 16:20 geschlagen geben. Auch der letzte Spielabschnitt ging mit 13:17 an die Gäste, aber insgesamt zeigten die TSVler eine deutliche Leistungssteigerung in den zweiten 20 Minuten.

Coach Martin Miethling zum Spiel: „Erst einmal ein dickes Dankeschön an die vier u14-1er Jordan, Sebastian, Efkan und Felix, die ausgeholfen und dem TSV-Spiel gute Impulse gegeben haben. Ohne gemeinsames Training zeigte man ein gutes Zusammenspiel und zauberte den ein oder anderen sehenswerten Abschluss aufs Parkett. Trotzdem haben wir noch viel Arbeit auf dem Weg zum ersten Saisonsieg vor uns, die wir direkt Dienstag angehen werden.“

Für den TSV spielten: Alexander Hensel (14 / 2 Dreier), Felix Buczkowski (11), Fares Jazmati (6), Jordan Iloanya (4), Rodney Keweloh, Louis Simpson und Sebastian Orthen (je 2), Efkan Dikilitas und Nicolas Danzebrink (je 1), Nils Jacobi (0).

Tabelle U16-1

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

U16/1 Trainingszeiten

 

Dienstag 18:15-19:45 SH Funkepark
 Donnerstag  18:00-20:00  SH THG

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!