TSV Hagen 1860

Basketmen

bbmen

Teamwear kaufen

Kollektion 2018 

basketbasket

 

Teamwear ansehen und bestellen 

Hagen ist bunt

Spieler aller Nationen und Hautfarben

Basketball ist bunt

wir unterstützen:

 

TSV u16 OL: In Paderborn souverän den 2. Saisonsieg eingefahren

Paderborn Baskets - TSV Hagen 1860   55:68  (12:13 / 11:22 / 13:20 / 19:13)

 

 

Beim Auswärtsspiel in Paderborn hatten beide Mannschaften Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. Viel zu statisch waren die Offensivbemühungen, um gute Würfe herauszuarbeiten. Während bei den Gastgebern aber zumindest ab und zu mal ein Wurf den Weg in den Korb fand hielt der TSV jedoch fast nur durch Freiwürfe dagegen. Nur zwei Feldkörbe gelangen in den ersten 9 Minuten, was Paderborn eine 12:9 Führung bescherte. Unmittelbar vor der Viertelpause gelang dann aber U14 Spieler Sebastian Orthen ein Korberfolg und nach dem anschließenden Einwurf der Paderborner sofort der Steal gegen den gegnerischen Aufbauspieler gefolgt vom Buzzerbeater - Layup, der uns die 13:12 Führung brachte.

 

Dieser Buzzerbeater war wie ein Weckruf für das gesamte Team. Der TSV legte nun einen 14:4 Start in das zweite Viertel hin. Hinten wurde weiterhin engagiert verteidigt und gereboundet und im Angriff war es in dieser Phase Nils Kingreen, der mit 12 Punkten im zweiten Durchgang von den Gastgebern nicht zu stoppen war. Das Viertel konnte mit 22:11 gewonnen werden und so stand es zur Halbzeit 35:23 für den TSV. 

 

Das war natürlich kein Grund zum Ausruhen und so lag auch in der zweiten Halbzeit der Fokus vor allem auf der Verteidigung. Erneut gelang es, Paderborn bei lediglich 13 Punkten zu halten, während im Angriff weiterhin geduldig gespielt wurde und mit 20 erzielten Punkten der Vorsprung weiter ausgebaut werden konnte.

 

Zu Beginn des letzten Abschnitts legte Paderborn noch einmal eine Schüppe drauf, spielte deutlich aggressiver in der Verteidigung und verkürzte mit einem 5:0 Lauf. Sofort nahm Coach Markus Scheller, der heute den verhinderten Martin MIethling vertrat, die Auszeit. Die Unterbrechung bescherte den gewünschten Effekt. Die Spieler passten sich der höheren Intensität an und schafften es, wieder dagegen zu halten. Dennoch kam Paderborn weiter heran und konnte 4 Minuten vor Schluss beim 51:61 noch einmal auf 10 Punkte verkürzen. Doch mit Felix Buczkowski war es ein weiterer U14 Spieler, der während der 2. Halbzeit ein immer heißeres Händchen bekam und aus der Mitteldistanz wiederholt die richtige Antwort hatte. Auch Nicolas Danzebrink und Christian Kouzo konnten durch ihre Schnelligkeit einige wichtige Akzente setzen. Am Ende stand dann ein doch sehr souverän herausgespielter und absolut verdienter Auswärtssieg, der uns in der Tabelle zu den Paderbornern aufschließen lässt.

Für den TSV spielten:

 

Kouzo 6, Hensel 2, Dikilitas 2, Buczkowski 16, Orthen 7, Danzebrink 9, Jazmati 4, Kingreen 22

Tabelle U16-1

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

U16/1 Trainingszeiten

 

Dienstag 18:15-19:45 SH Funkepark
 Donnerstag  18:00-20:00  SH THG

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk