TSV Hagen 1860

Basketmen

TSV 2 LL: Knappe Niederlage nach guter Vorstellung gegen Boele

TSV Hagen 1860 - SG VFK Boele-Kabel 64:65 (19:5 / 15:23 / 16:27 / 14:10)

 

Nur zwei Tage nach dem Sieg in Schwelm stand schon das nächste Heimspiel gegen Boele-Kabel an. Nach dem sehr schwachen Hinspiel hatte die Mannschaft sich einiges vorgenommen und legte ein tolles erstes Viertel hin. Zwar führte Boele nach 3 Minuten noch mit 4:5, danach gelang den Gästen jedoch bis zur Viertelpause kein einziger Punkt mehr, während wir kontinuierlich davon ziehen konnten. 19:5 lautete entsprechend das Viertelergebnis.

Das zweite Viertel verlief lange ausgeglichen. Boele fand nun besser ins Spiel und traf vor allem zunehmend von der Dreierlinie. Bis zum 30:16 hatten wir aber noch einen komfortablen Vorsprung, den die Gäste dann aber durch einen 12:4 Lauf zum Viertelende deutlich schrumpfen konnten.

Nach der Halbzeit kam der Gegner extrem heiß aus der Kabine, traf gefühlt jeden Wurf gegen unsere nachlassende Verteidigung und drehte somit auch das Spiel. In dieser Phase war es vor allem Fabi Schumann, der mit drei Dreiern im Viertel (insgesamt 5) dafür sorgte, dass der Rückstand nicht zu groß wurde (50:55 vor dem letzten Abschnitt).

Im letzten Viertel gelang beiden Teams offensiv nicht mehr so viel. Während Boele sich weiterhin auf den Distanzwurf verließ, diesen aber kaum noch traf, holten wir unsere Punkte vornehmlich an der Freiwurflinie. Als wir auf 2 Punkte verkürzt hatten ließen wir leider 3 Freiwürfe liegen. Boele bedankte sich mit einem Dreier und stellte so den alten Abstand wieder her. Eine knappe Minute vor Ende, war es Soner Kilic, der mit 2 verwandelten Freiwürfen auf 4 Punkte verkürzen konnte. Ein schneller Ballgewinn führte zu einem freien Dreier, den Andre Gomes versenken konnte - nur noch 1 Punkt Rückstand. Boele spielte nach einer Auszeit die Uhr weit herunter, verfehlte aber den Wurf, doch die Zeit reichte nicht mehr, um noch einen guten Wurf anzubringen. So war es am Ende eine etwas unglückliche Niederlage nach einem guten Spiel, in dem beide Mannschaften zusammen 21 Dreier trafen: Boele 11, TSV 10.

Die Mannschaft zeigt über die Saison starke Verbesserungen im Zusammenspiel und in der Verteidigung. Problematisch ist, dass immer noch zu viele einfache Würfe nicht im Korb landen. Sonst hätte auch dieses Spiel problemlos gewonnen werden können.

Für den TSV spielten: Pelzer, D. Schumann 2, Klinkmann 5, Gomes 7, Renner 2, F. Schumann 19, Kilic 10, Schmalenbach 5, Tonnätt 14 

Tabelle 2. Herren

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

Herren-2 Trainingszeiten

Montag 20.00-22.00 SH THG
Mittwoch 20.30-22.00 SH Altenhagen

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2019. All Rights Reserved.

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk