TSV Hagen 1860

Basketmen

TSV U16 RL: Noch viel Rost zu entfernen

Bayer Leverkusen - TSV Hagen 1860  81 - 47

 

 

Im zweiten Saisonspiel ging es für den TSV nach Leverkusen. Ohne Jordan Iloanya und Rodney Keweloh, die beide krankheitsbedingt fehlten, dafür aber wieder mit Sebastian Orthen und Felix Buczkowski die von der Klassenfahrt zurück waren, als auch Efkan Dikilitas, der von einer Bänderverletzung zurückkehrte. Beide Teams starteten nervös in die Partie und verloren den Ball häufig. Leverkusen erwischte den besseren Start und konnte sich schnell absetzten. Bei den TSVlern zeigte sich deutlich, dass man zuletzt aufgrund der schwierigen Personalsituation nur unregelmäßig taktisch arbeiten konnte. Offensiv wie defensiv griffen viele Automatismen nicht und man sah häufig zu wie die Leverkusener leicht den Ball im Korb unterbrachten und man selbst den Ball ins Aus beförderte. Zusätzlich traf der TSV viele schlechte Wurfentscheidungen und scorte so nur 25 Punkte zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit sollte dann mehr Wert auf die taktischen Elemente und die Ballbewegung, mit den dazugehörigen Wurfentscheidungen gelegt werden. Das tat die Mannschaft des TSV dann auch und kam so immer besser ins Spiel. Man erzielte durch eine bessere zweite Hilfe einige Steals und kam offensiv zu besseren Drives und Würfen. Hierbei erzielte das neue Mitglied der Mannschaft, Miron Harnisch, auch direkt seine ersten Punkte per Mitteldistanzwurf. ,,Auch wenn wir letztlich weniger gescored haben als in der ersten Hälfte haben wir offensiv trotzdem einiges besser gemacht. Wir haben vielfach bessere Entscheidungen getroffen, müssen aber im Abschluss deutlich besser werden, hier hat man definitiv gemerkt, dass Jordan fehlte und das einige ein bis zwei Wochen nicht trainiert haben. Defensiv war es deutlich besser in der zweiten Halbzeit, aber auch immer noch nicht gut. Da fehlt uns einfach die nötige Bereitschaft und die nötige Intensität. Im Vergleich zur Woche davor war allerdings das Rebounding deutlich besser, man muss sich aber auch hier steigern. Dabei haben insbesondere Jasper Aumann und Ole Strauss einen sehr guten Job gemacht. Ich denke, dass wenn die Personalsituation nun wieder besser wird und wir mehr an den taktischen Elementen arbeiten können, werden die nächsten Spiele auch wieder deutlich besser" , hielt Trainer Nils Scheller nach dem Spiel fest.

 

Für den TSV spielte: Buczkowski, Orthen, Jacobi, Dikilitas, Rosenbaum, Krüsmann, Strauss, Harnisch, Aumann

Tabelle U16-1

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

U16/1 Trainingszeiten

 

Dienstag 18:15-19:45 SH Funkepark
 Donnerstag  18:00-20:00  SH THG

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk