TSV Hagen 1860

Basketmen
  • 2
  • T5
  • T1
  • 3
  • 7
  • 4
  • 13
  • 6
  • 1
  • 10
  • 14
  • T6
  • 9
  • T4
  • 8
  • 12
  • 5
  • 11
  • T3
  • T7

Latest News

Bitte vormerken! Am 8./9. September findet die Saisoneröffnung des TSV Hagen 1860 Men statt

find us on facebook

Teamwear kaufen

Kollektion 2018 

basketbasket

 

Teamwear ansehen und bestellen 

Hagen ist bunt

Spieler aller Nationen und Hautfarben

Basketball ist bunt

wir unterstützen:

 

TSV 1 2. RL 2: Siegreich in Münster

UBC Münster 2 – TSV Hagen 1860 66:83 (13:16/11:26/26:20/16:21)

 

Trotz einer Anreise, in der alles schief lief, hatte man den besseren Start in die Partie. Fünf Scheller-Punkte sorgten für ein 0:5 nach zwei Minuten. Nachdem die UBCler mit zwei Dreiern verkürzten, traten endlich auch die anderen TSV-Spieler in Erscheinung, so dass das Viertel knapp mit 13:16 gewonnen werden konnte. Im zweiten Viertel setzten sich die 60er aufgrund guter Verteidigung ab. Über 16:24, 19:29 bis auf 24:42 zur Halbzeit ließ man dem Gegner keine wirkliche Chance. Allerdings schraubten die Hagener die Intensität in der Defense zwei Gänge zurück, so dass Münster mit vier erfolgreichen Dreiern und 8 von 9 Freiwürfen in dem Viertel sich wieder zurück in die Partie Biss. Am Ende betrug der TSV-Vorsprung nur noch 10 Punkte (50:60). Aber auch in diesem Spiel zeigte sich wieder, dass es sich unbeschwerter aufspielen lässt, wenn du oben stehst. Nach vier gespielten Minuten war die Führung wieder auf 17 Punkte angewachsen (55:72) und die Partie entschieden. Trotz einer schwachen Vorstellung von der Freiwurflinie in den letzten sechs Minuten brachte man den Sieg mit 17 Punkten über die Zeit (66:83).

Martin Miethling: „Das war wirklich kein Augenschmaus, aber auch solche Spiele unter solchen Voraussetzungen müssen erst einmal gewonnen werden. Sein bestes Saisonspiel zeigte Lukas Howad, der dem Team wichtige Impulse gab. Auch das verteilte Scoring zeigt wieder, dass da eine echte Mannschaft auf dem Feld steht, die weiterhin beschwerdefrei – bis auf die Personalsituation – aufspielen kann.“

Für den TSV spielten: Piet Dukatz (21 / 3 Dreier), Jordan Rose (14 / 1 Dreier), Stipe Babic (14), Nils Scheller (11 / 1 Dreier), Tim Overhoff (8 / 1 Dreier), Lukas Howad und Malte Dukatz (je 7 / 1 Dreier), Nils Schäfer (1), Robin Fidelak (0).

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk