TSV Hagen 1860

Basketmen
  • T5
  • T4
  • 4
  • T2
  • 11
  • T7
  • 13
  • T6
  • 8
  • 5
  • 1
  • 3
  • 6
  • T1
  • 2
  • 9
  • 10
  • 12
  • T3
  • 14

Latest News

Bitte vormerken! Am 8./9. September findet die Saisoneröffnung des TSV Hagen 1860 Men statt

find us on facebook

Teamwear kaufen

Kollektion 2018 

basketbasket

 

Teamwear ansehen und bestellen 

Hagen ist bunt

Spieler aller Nationen und Hautfarben

Basketball ist bunt

wir unterstützen:

 

TSV 1 2. RL: TSV souverän eine Pokal-Runde weiter

TSG Schüren   -   TSV Hagen 1860        51:85  (12:18 / 12:29 / 15:21 / 12:17)

 

Am Dienstagabend stand für den TSV das erste Pflichtspiel der Saison 18/19 an. In der ersten Runde das WBV-Pokals waren die junge TSV-Mannschaft bei der TSG Schüren in Dortmund zu Gast.

Den Hagenern gelang ein guter, intensiver Start in die Partie. 13:3 stand es nach fünf Minuten. Nach einer Auszeit fanden die Gäste dann besser ins Spiel und ließen keine einfache Abschlüsse in Korbnähe mehr zu. Zwar kamen die 60er noch zu offene Würfen aus der Distanz, doch Zielwasser schien nicht in den Trinkflaschen der Schwarz-Gelben gewesen zu sein. So blieb das Spiel nach dem ersten Viertel noch knapp.

Im zweiten Abschnitt zog der TSV dann defensiv an. Das Resultat konnte sich sehen lassen. Aus der guten Defense kam man nun zu einfach Abschlüssen aus der Transition. Gute Drives öffneten den TSVlern Räume am Perimeter, die man über gute Ballbewegung zu nutzen wusste. Bis zur Halbzeit entstand so eine 23-Punkte-Führung.

Nach der Pause hatten die TSVler aber ihre Energie in der Kabine gelassen. Die Schürener wussten ihre Chance zu nutzen. Der Landesligist zeigten in dieser Phase ansehnlichen Basketball und punktete dank starker Drives. Der  Vorsprung der Hagener war nach 27 gespielten Minuten auf 17 Punkte geschmolzen. Doch die 60er fanden allmählich wieder zu ihrem Spiel und sorgten mit einem 13:1-Run bis zum Ende des Viertels für klare Verhältnisse.

Zwar eröffnete Jan Niklas Klinkmann den finalen Abschnitt mit einem 3er, aber viel mehr zeigte der TSV dann zunächst nicht mehr. Man schien mit dem Kopf schon in der Kabine zu sein, denn bei dem folgenden 11:0-Lauf der Hausherren, wusste man von außen nicht zu unterscheiden, welches Team in der 2. Regionalliga und welches Team in Landesliga spielt. Nach einer Auszeit und klaren Worten war dann aber der Ehrgeiz der jungen Truppe geweckt das Spiel mit Anstand zu beenden. Angeführt von Breu und Overhoff in der Offensive fand man dann auch defensiv wieder zu seinen Prinzipien zurück und ließ bis Spielende keinen Feldkorb mehr zu.

„Zwar war der Sieg am Ende souverän, zufrieden können wir mit dieser unkonzentrierten Leistung aber nicht sein“, weiß Kapitän Malte Dukatz das Spiel einzuordnen, „In der ersten Halbzeit war unsere Leistung zufrieden stellend, in Hälfte zwei haben wir den Vorspung aber nur noch verwaltet.“

Bereits am Donnerstag haben die TSVler die Chance sich verbessert zu präsentieren, wenn man erneut auf den Barmer TV trifft. Am Samstag steht dann der letzte Test der Vorbereitung an. Um 20:15 Uhr gastiert man bei der Saisoneröffnung des SV Haspe 70 in der Rundsporthalle und misst sich mit der Oberliga-Mannschaft der 70er.

Für den TSV spielten:

Overhoff, T. (22), Scheller, N. (15), Breu, J., Dukatz, M. (je 12), Fidelak, R. (7), Toptan, M. (5), Brück, T. (4), Busch, E., Klinkmann, J. (je 3),  Dukatz, P. (2), Babic, S. (1 Airball)

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk