TSV Hagen 1860

Basketmen
  • 14
  • 9
  • 8
  • T6
  • T2
  • 13
  • 7
  • 3
  • 12
  • T5
  • 11
  • T1
  • T4
  • 1
  • 10
  • 6
  • 4
  • T3
  • T7
  • 2

Latest News

Bitte vormerken! Am 8./9. September findet die Saisoneröffnung des TSV Hagen 1860 Men statt

find us on facebook

Teamwear kaufen

Kollektion 2018 

basketbasket

 

Teamwear ansehen und bestellen 

Hagen ist bunt

Spieler aller Nationen und Hautfarben

Basketball ist bunt

wir unterstützen:

 

TSV u12 RL: Das dritte Viertel überstrahlt eine gute erste Halbzeit

TSV Hagen 1860 – SV Haspe 70  34:71 (5:16/ 15:10/ 2:24/ 12:21)

 

Das erste Spiel auf Augenhöhe für die jüngste U12 Mannschaft ever stand am Sonntagmittag in der Sporthalle Altenhagen an. Die 60er begrüßten den Stadtkonkurrenten zum Derby.

Die Hausherren starteten zur Freude des Coaches sehr aggressiv und kampfbetont. Gerade Capitano Marko, der nach seinem Einsatz in der U14-2 abgehärtet schien, holte wichtige Rebounds und war somit ein gutes Vorbild. Auch wenn das Spiel danach stockte, die Schwarz-gelben hielten gut dagegen. Lediglich auf der Anzeige war dies noch nicht angekommen. 5:16 nach dem ersten Viertel.

Im zweiten Viertel waren die 60er weiter hellwach und jetzt auch erfolgreich. Die jungen kratzten sich Stück für Stück heran. Bis auf 20:24 verkürzte man. Haspe ging mit 20:26 in die Pause. Die junge Truppe gewann das zweite Viertel mit 15:10. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

In der Kabinenansprache nahm man sich vor 20 Minuten zu kämpfen und den Haspern alles mögliche in den Weg zu werfen.

Leider scheiterte dieses Vorhaben an der Unsetzung. Denn plötzlich war alles weg. Es klappte nicht mehr viel. Die Haspern nutzten diese Schwächephase konsequent aus und gewannen das Viertel mit 2:24.

Weiter fighten und die Hasper vielleicht auf dem falschen Fuß erwischen um ein Comeback zu starten. Es ging auch vielversprechend los mit einem 6:0 Lauf, doch Haspe blieb cool und brachte das Spiel nach Hause.

„Wir haben eine verdammt gute erste Halbzeit gespielt. Die Jungs haben alles umgesetzt was ich ihnen mitgegeben habe. Schade das wir dann so ein drittes Viertel spielen, aber das ist Sport. Das Ergebnis ist am Ende zu hoch ausgefallen und die Jungs brennen fürs Rückspiel. Glückwunsch nach Haspe“, so Tim Overhoff.

Für den TSV spielten: Langermann J. (18), Langermann T. (6), Chibo C. (3), Dimitrijoski M. (2 +1 für illegale Defense des Gegners), Fidelak T. (2), Buczkowski L. (2), Omeri R. (0), Köster J. C. (0), Brückmann B. (0), Köster J. A. (0), Ben Nasr F. (09; Stolarska L. (0)

Search

Sponsor

Logo HagenHerdecke

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2018. All Rights Reserved.

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk